Backbone

Aus OE Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Begriffsbestimmung

BACKBONE (engl. für Rückgrat, Hauptstrang, Basisnetz) bezeichnet den quer durch OE verbindenden Kernbereich des HAMNET´s. Der digitale Backbone wird über schnelle HF-Links realisiert.

Da sich im Backbone-Netz die Bandbreiten aller Endbenutzer aus den Userzugängen zu den angebotenen Diensten (Packet Radio, ATV, Remote-Stationen, VoiP, APRS, Hamnet-Webseiten, etc.) bündeln, erfordert dies besonders stabile Linkstrecken und ausreichende Übertragungsraten. Gleichzeitig sind Sicherheitsvorkehrungen und gewollte Redundanzen notwendig, um bei Teilausfällen im Backbone die Datenströme entsprechend durch automatisiertes Routing via "Border Gateway Protocol" über andere HF-Strecken umleiten zu können.

Der Backbone ist somit die Grundinfrastruktur, um das HAMNET betreiben zu können.

HAMNET bezeichnet hingegen die gesamte Einheit aus Digitalem Backbone, aus den Userzugängen und den aufgeschalteten Amateurfunk-Anwendungen und Services aller Art.