Sonnblick Bake OE2XRO

Aus OE Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sonnblick von der Seilbahn aus
Blick auf die Bake OE2XRO mit 3 Antennen

Sonnblick Bake OE2XRO

Das Sonnblick Relais wurder ersmals am Dienstag den 11. August 1998 auf 10GHz mit dem Rufzeichen OE2XBN auf 3115m Seehöhe in Betrieb genommen und ist damit die weltweit höchstgelegene Bake (Stand 2008).

Im August 1999 wurde die Bake auf 5Ghz / 10GHz / 24 GHz Bake erweitert und unter dem Rufzeichen OE2XRO installiert.
Die Bake wurde von Michael, OE1MCU finanziert und von Rudi, OE5VRL gebaut und gemeinsam installiert. Immer wieder traten Defekte auf die behoben wurden.

Geschichte der Bake:

  • 1998 - Erstinstallation der Bake auf 10GHz
  • 1999 - Erweietrung auf 5/10/24 GHZ
  • 2001 - Danke an OE8MI(sk), OE8PTK und OE8PKR die die Bake nach einem Defekt wiederbelebt haben.
  • 2005 - Danke an OE5MKM für die Organisation der Demontage, Verstärkung des Mastes und Wiedermontage, OE5VRL für die Reparatur
  • 2011 - Die Bake wurde nach einem Wassereinbruch in das Gehäuse (durch gealterte Dichtungen) demontiert und komplett neu aufgebaut
  • 2012 - Die Bake wurde druch Norbert, OE7NGI wieder installiert (November 2012)

Sonnblick Bake.JPG OE2XRO Technik.JPG


Die Bake ist auf folgenden Frequenzen zu hören:

5760.958MHz 3,5 Watt
10368.965MHz 1,15 Watt
24048.950MHz 0,3 Watt

Locator: JN67LB ( CW-ID JN67LA )

Mehr Informationen über das Sonnblick Observatorium: http://www.sonnblick.net