6m-Band/50MHz: Unterschied zwischen den Versionen

(Ausbreitungs-Tools für 6m)
(Änderung 12124 von OE1CWJ (Diskussion) rückgängig gemacht.)


Ausbreitungs-Tools für 6m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ausbreitungsbedingungen im 6m-Band sind sehr speziell. So können DX-Stationen aufgrund von Es-Ausbreitungen an nicht weit auseinander liegenden Orten in Vorarlberg unterschiedlich gehört werden. Das kann von unhörbaren Stationen bis zu brüllend lauten Signalen reichen. Zur Beobachtung der Ausbreitungen eignen sich natürlich die vorhandenen 6m-Baken, die noch vorhandenen TV-Sender im Band 1, aber auch die Spots in den DX-Cluster.

Ein gutes Tool ist im Internet auf der Seite von VHFDX.INFO als Online-Ausbreitungskarte – DX Sherlock 2.2 zu finden. Hier können online die aktuellen Spots der DX-Cluster auf einer Karte dargestellt werden. Damit ist auch grafisch ersichtlich, in welche Regionen Überreichweiten auftreten. Auf der Seite sind aber noch weitere gute Informationen für den Funkbetrieb auf Frequenzen über 50MHz zu finden.




Interessanter Artikel von Martin Steyer (DK7ZB): Zauberhaftes 6-m-Band: DX und die Physik der Ionosphäre [1]

6m/50MHz Relais in Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

siehe http://www.oevsv.at/export/oevsv/download/relais_neu.pdf (PDF-Dokument)

Frequenzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Relaiskanal Ausgabefrequenz Eingabefrequenz
RF81 51.810 51.210
RF83 51.830 51.230
RF85 51.850 51.250
RF87 51.870 51.270
RF89 51.890 51.290
RF91 51.910 51.310
RF93 51.930 51.330
RF95 51.950 51.350
RF97 51.970 51.370
RF99 51.990 51.390
[[Kategorie:UKW Frequenzbereiche]]
        
        
        
        == 6m/Ausbreitungs-Tools für 6m ==
            
            
            
            Die Ausbreitungsbedingungen im 6m-Band sind sehr speziell. So können DX-Stationen aufgrund von Es-Ausbreitungen an nicht weit auseinander liegenden Orten in Vorarlberg unterschiedlich gehört werden. Das kann von unhörbaren Stationen bis zu brüllend lauten Signalen reichen.
            
            Zur Beobachtung der Ausbreitungen eignen sich natürlich die vorhandenen 6m-Baken, die noch vorhandenen TV-Sender im Band 1, aber auch die Spots in den DX-Cluster.
            
             
            
            Ein gutes Tool ist im Internet auf der Seite von VHFDX.INFO als Online-Ausbreitungskarte – DX Sherlock 2.2 zu finden. Hier können online die aktuellen Spots der DX-Cluster auf einer Karte dargestellt werden. Damit ist auch grafisch ersichtlich, in welche Regionen Überreichweiten auftreten. Auf der Seite sind aber noch weitere gute Informationen für den Funkbetrieb auf Frequenzen über 50MHz zu finden.
            
            
            
            
            
            
            
            
            
            
            
            
            
            Interessanter Artikel von Martin Steyer (DK7ZB): Zauberhaftes 6-m-Band: DX und die Physik der Ionosphäre [http://www.mydarc.de/dk7zb/Download/6m-3.pdf]
            
            
            
            == 6m/50MHz Relais in Österreich ==
        
        
        
        siehe http://www.oevsv.at/export/oevsv/download/relais_neu.pdf (PDF-Dokument)
        
        
        
        === Frequenzliste ===
        
        {|border="1"
        
         !Relaiskanal
        
         !Ausgabefrequenz
        
         !Eingabefrequenz
        
         |-
        
         |RF81
        
         |51.810
        
         |51.210
        
         |-
        
         |RF83
        
         |51.830
        
         |51.230
        
         |-
        
         |RF85
        
         |51.850
        
         |51.250
        
         |-
        
         |RF87
        
         |51.870
        
         |51.270
        
         |-
        
         |RF89
        
         |51.890
        
         |51.290
        
         |-
        
         |RF91
        
         |51.910
        
         |51.310
        
         |-
        
         |RF93
        
         |51.930
        
         |51.330
        
         |-
        
         |RF95
        
         |51.950
        
         |51.350
        
         |-
        
         |RF97
        
         |51.970
        
         |51.370
        
         |-
        
         |RF99
        
         |51.990
        
         |51.390
        
         |}
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Kategorie:UKW Frequenzbereiche]]
 
[[Kategorie:UKW Frequenzbereiche]]
 +
 +
== Ausbreitungs-Tools für 6m ==
 +
 +
Die Ausbreitungsbedingungen im 6m-Band sind sehr speziell. So können DX-Stationen aufgrund von Es-Ausbreitungen an nicht weit auseinander liegenden Orten in Vorarlberg unterschiedlich gehört werden. Das kann von unhörbaren Stationen bis zu brüllend lauten Signalen reichen.
 +
Zur Beobachtung der Ausbreitungen eignen sich natürlich die vorhandenen 6m-Baken, die noch vorhandenen TV-Sender im Band 1, aber auch die Spots in den DX-Cluster.
 +
 +
Ein gutes Tool ist im Internet auf der Seite von VHFDX.INFO als Online-Ausbreitungskarte – DX Sherlock 2.2 zu finden. Hier können online die aktuellen Spots der DX-Cluster auf einer Karte dargestellt werden. Damit ist auch grafisch ersichtlich, in welche Regionen Überreichweiten auftreten. Auf der Seite sind aber noch weitere gute Informationen für den Funkbetrieb auf Frequenzen über 50MHz zu finden.
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
Interessanter Artikel von Martin Steyer (DK7ZB): Zauberhaftes 6-m-Band: DX und die Physik der Ionosphäre [http://www.mydarc.de/dk7zb/Download/6m-3.pdf]
  
 
== 6m/50MHz Relais in Österreich ==
 
== 6m/50MHz Relais in Österreich ==

Anhänge

Diskussionen