CW-Aktuelles: Unterschied zwischen den Versionen

 

9. August 2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Karl, OE3KAB

Ein interessantes Video der BBC über CW ist hier zu sehen.

5.Juni 2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Willy, OE3WYC

Bitte lesen >>> Morse Code Returning to MARS !!


28. März 2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Walter, OE1WSA: CW Übungsrunde

Ich habe mich entschlossen, eine CW - Übungs- bzw. Perfektionsrunde ins Leben zu rufen. Ich stelle mir vor, dass diese Runde sich regelmäßig auf einer Frequenz trifft und "Amateurfunk-Smalltalk" in CW abwickelt. Da mein "Lebenswandel" nicht sicherstellt, dass ich an diesen Runden immer teilnehmen kann, benötigt dieses Vorhaben eine Reihe von Interessierten, von denen eben immer einige zu den festgelegten Zeiten QRV sind. Ich hoffe, dass die Freude am Telegrafieren diese Runde am Leben erhält und hoffentlich als Kristallisationspunkt für weitere Aktivitäten dient.

Als Anfang schlage ich folgendes vor:

Treffpunkt jeden Montag um 20 Uhr Lokalzeit auf 144.075 kHz

Jeder Interessierte ruft - sofern die QRG frei ist - CQ (andernfalls findet nie ein QSO statt!)

Ziel dieser Runde ist den Newcomern den Einstieg in CW zu erleichtern und allen jenen, die CW zwar schon einmal gelernt und schon wieder vergessen haben eine Möglichkeit zu geben, ihre Fertigkeiten wieder aufzupolieren. Wenn also jemand an High-Speed-QSO's interessiert ist wird ihm diese Runde also eher weniger zufriedenstellen. Aber - hat nicht jeder High-Speed'ler so begonnen ?


25. März 2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Karl, OE3KAB

CW Skimmer V 1.0 ist eine Multi-Kanal Dekodier- und Analyse-Software, welche gleichzeitig viele CW Signale im Durchlassbereich eines (Breitband) Empfängers analysiert und dekodiert. Interessant für Kontest und CW-DX! Weitere Informationen finden Sie bei http://www.dxatlas.com/CwSkimmer/


14. Jänner 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Herbert, OE1HFC

Hallo CW-Freunde,

komme gerade mit einigen qsos im log aus HB9 / Zürich zurück. Mit Gerhard OE6RDD in Bad Radkersburg hat Heifu (="Heimatfunk") prima funktioniert. Interessant war eine Verbindung mit OZ und G auf 40m wobei als Antenne ein ca. 20m hoher Aussichtsturm aus Stahl vom internen Tuner des KX1 mit einem 10m Radial problemlos angepaßt werden konnte. Die abendlichen qsos auf 80m gelangen mit 20m Draht aus dem Fenster im 4.Stock in den Innenhof des Hotels (Stahl?-Beton-Neubau) gespannt. Radial im Zimmer ausgelegt. Bin nächste Woche ab Dienstag bis Freitag wieder in HB, aber diesmal im Süden an der Grenze zu Italien und werde auch von dort versuchen jeweils abends Di-Do qrv zu sein.

Würde mich freuen wieder die eine oder andere Verbindung, auch mit OE, in qrp CW herstellen zu können.

vy 73,

Hermann, OE1HFC


15.Dez.2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Gert, OE3ZK

Mit dem Sonnenfleckenzyklus geht es wieder bergauf!

Siehe http://science.nasa.gov/headlines/y2007/14dec_excitement.htm


14.Okt.2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Karl, OE3KAB

Ein interessanter Beitrag über den Morsefunk aus dem WALL STREET JOUNAL ist hier zu finden.


4. August 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Gert, OE3ZK

Wenig DX? Wann geht es mit dem Sonnenfleckenzyklus wieder bergauf?

Hier ist die aktuelle Prognose zu finden: http://www.sec.noaa.gov/SolarCycle/


18. Juni 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Jack, W0UCE

The story of the Radio Operators of the Titanic > http://www.euronet.nl/users/keesree/radio.htm#Wireless


23. Mai 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Chris, G4BUE

OH2KI, Jorma, will be active as ZB2X from Gibraltar during this weekend's WPX CW contest. He'll be on all bands, but "not quite full time."


17. April 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Gert, OE3ZK

Trotz gegenteiliger Meinung, wird der Morsefunk in der Schifffahrt noch immer verwendet, so im Mittelmeer, Nahost und Asien. Die modernen GDMSS (Global Maritime Distress and Safety System) Funkanlagen sind teuer und fehleranfällig. Während es in der Morsezeit nur etwa 1% von Fehlalarmen gab, liegt die GDMSS-Fehlalarmrate heute bei etwa 95%. Näheres >> http://users.iafrica.com/z/zs/zs5s/gmdss.txt


16. April 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von John, G3WGV

Roger, G3SXW, hopes to sign HV0A on Wednesday 18th April just for an hour or so, around 15-17 GMT.

73, John G3WGV, N3GV http://g3wgv.com (Personal web site) http://g-jlin.co.uk (Westmorland Aviation)


15. April 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von G3ZRJ

Hi folks, Just to advise that GB2CW will be activated from G3ZRJ 2000-2030 Local Time Monday, Tuesday, Wednesday u.f.n Freq 3605 kHz +/- QRM, I've just received my RSGB confirmation letter so will make a start tonight. I shall be using a funny old piece of brass that makes/breaks a cct as a means of producing CW. I mention this activity in case you know of any neophyte or improver who would like to copy the transmissions. I hope to get some responses either on the air or via my email address g3zrj.morsekey@tesco.net as I wish to tailor the style/speeds to those of the "potential" audience. Thanks

Tony G3ZRJ


30. März 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von K6RB

That's why we still need CW, I'm "sinking." >> http://www.youtube.com/watch?v=FrYRY6kx550

Rob K6RB


26. März 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Gert, OE3ZK

Die von der AGCW veranstaltete EUCW Fraternizing QSO Party findet am 12. & 13.Mai 2007, Samstag, 10:00 - 12:00 UTC, Sonntag, 18:00 - 20:00 UTC statt. Näheres >> http://www.agcw.org/eucw/d/Deucwp.html


22. März 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Gert, OE3ZK

Ein interessantes Video wie Hans, HZ1/DK1WU ein CW Pile-Up abarbeitet:

http://www.manfred-dk2ug.com/Videos/DK1WU/dk1wu_150.wmv (low quality)

http://www.manfred-dk2ug.com/Videos/DK1WU/dk1wu_340.wmv (midium quality)

http://www.manfred-dk2ug.com/Videos/DK1WU/dk1wu_512.wmv (best quality)

(die mittlere Qualität hat eine Dateigröße von etwa 12 MB!!)


19. März 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Karl, OE3KAB

Unter dem Titel "SOS - Dem Morse-Code droht das Vergessen" ist im SPIEGEL-Online ein Artikel nachzulesen: http://www.spiegel.de/netzwelt/mobil/0,1518,456961,00.html


9. März 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Karl, OE3KAB

Karl, OE3KAB stellt sich gerne als CW-Elmer (uneigennütziger Helfer) für Neu- oder Wiedereinsteiger zur Verfügung. E-Mail: oe3kab(at)oevsv.at


8. März 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Karl, OE3KAB

Die OE-CW-G trifft sich jeden ersten Sonntag im Monat um 08.00 Uhr MEZ/MESZ auf 3575 KHz. Die OE-CW-G hat 90 Mitglieder. Weitere Infos: oe4csk(at)gmx.at oder oe6fyg(at)gmx.at


7. März 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Info von Otto, DJ5QK

Jeden Montag ab 19.OO MEZ/MESZ sendet DL0CWF auf 3565 kHz (+/-) zu Trainingszwecken mit Handtaste, Tempo zwischen 40 - 70 ZpM. In der Folge, um 19.30 MEZ/MESZ sendet DL0DTC auf 3566 +/- 3kHz einen CW Rundspruch. >> http://www.muenster.org/dtc/


4. März 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zitat von Fred, OE3BMA

Dass man CW nicht in einer Woche lernen kann, unterschreibe ich voll und ganz. Ich halte allerdings dagegen - aber in drei Wochen, hi


2. März 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zitat von OE1HFC / ADL303

Seit Jahren funke ich vorwiegend in Telegraphie und fast ausschließlich mit kleiner Leistung aus selbstgebauten Geräten. Diese Kombination ermöglicht mir das Hobby bei vertretbarem Aufwand zu Hause und auch auf Reisen ausüben zu können.

Erst diese Woche am 26.2.07 ist mir ein Kontakt auf 20m abends mit W3FM mit 4W aus dem KX1 an einer 42m Fuchsantenne in ca. 7m Höhe geglückt. Allerdings konnte die Station in den USA zum Gelingen 1500W und eine 3-Element-Antenne aufbieten. Der Funker in den Staaten konnte seine Überaschung zu meiner Stationsvorstellung trotz Telegraphie nicht verbergen. Das ist dann einer jener Momente in dieser Betriebsart, wo noch weit mehr als nur die kurze telegraphische Nachricht übertragen wird.


1. März 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zitat von WB2WIK:

"Der Morsecode ist die einfachste ’Sprache’ der Welt. Sie hat nur 26 Wörter. Ist jemand hier anwesend, der nicht 26 neue Wörter an einem Abend lernen kann? Wenn jemand eine neue Sprache erlernt, denkt er nicht darüber nach, wie jedes Wort geschrieben wird oder wieviele Buchstaben es hat. Er denkt darüber nach, wie das Wort klingt und was es bedeutet. Das gleiche gilt für das Erlernen der Morsetelegrafie. Jeder Buchstabe hat einen bestimmten Klang und eine bestimmte Bedeutung. Und das ist alles, was man wissen muß.“


28. Februar 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgezeichnete Informationen über den Morsecode findet man in Wikipedia unter der Adresse >> http://de.wikipedia.org/wiki/Morsekode


31. Jänner 2007[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Info von Gerhard, DD0BX)

Für YL's und OM's die ihre Morsekenntnise vertiefen oder gar CW erlernen möchten, denen eröffnet SM0FRO durch seine täglichen Sendungen um 06:00 bis 22:00 Ortszeit dazu die Möglichkeit! Gebetempo von variabel je nach Lektionstyp 25 bis 120 Zeichen !

Genaue Informationen erhält man unter folgender Adresse >> http://www.fro.se/attach/Schema.htm


Zurück

[[Kategorie:Morsen]]
            
            
        === 9. August 2008 ===
        
        
        
        Info von Karl, OE3KAB
        
        
        
        [http://news.bbc.co.uk/1/hi/england/7544147.stm Ein interessantes Video der BBC über CW ist hier zu sehen.]
        
        
        
        === 5.Juni 2008 ===
        
        
        
        Info von Willy, OE3WYC 
        
        
        
        Bitte lesen >>> [http://www.arrl.org/news/stories/2008/06/03/10142/?nc=1 Morse Code Returning to MARS !!] 
        
        
        
        ----
        
        
        
        ===28. März 2008 ===
        
        
        
        Info von Walter, OE1WSA: CW Übungsrunde 
        
        
        
        Ich habe mich entschlossen, eine CW - Übungs- bzw. Perfektionsrunde ins Leben zu rufen. Ich stelle mir vor, dass diese Runde sich regelmäßig auf einer Frequenz trifft und "Amateurfunk-Smalltalk" in CW abwickelt. Da mein "Lebenswandel" nicht sicherstellt, dass ich an diesen Runden immer teilnehmen kann, benötigt dieses Vorhaben eine Reihe von Interessierten, von denen eben immer einige zu den festgelegten Zeiten QRV sind. Ich hoffe, dass die Freude am Telegrafieren diese Runde am Leben erhält und hoffentlich als 
        
        Kristallisationspunkt für weitere Aktivitäten dient. 
        
        
        
        Als Anfang schlage ich folgendes vor: 
        
        
        
        Treffpunkt jeden Montag um 20 Uhr Lokalzeit auf 144.075 kHz 
        
        
        
        Jeder Interessierte ruft - sofern die QRG frei ist - CQ (andernfalls findet nie ein QSO statt!) 
        
        
        
        Ziel dieser Runde ist den Newcomern den Einstieg in CW zu erleichtern und allen jenen, die CW zwar schon einmal gelernt und schon wieder vergessen haben eine Möglichkeit zu geben, ihre Fertigkeiten wieder aufzupolieren. Wenn also jemand an High-Speed-QSO's interessiert ist wird ihm diese Runde also eher weniger zufriedenstellen. Aber - hat nicht jeder High-Speed'ler so begonnen ? 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 25. März 2008 ===
        
        
        
        Info von Karl, OE3KAB
        
        
        
        CW Skimmer V 1.0 ist eine Multi-Kanal Dekodier- und Analyse-Software, welche gleichzeitig viele CW Signale im Durchlassbereich eines (Breitband) Empfängers analysiert und dekodiert. Interessant für Kontest und CW-DX! Weitere Informationen finden Sie bei http://www.dxatlas.com/CwSkimmer/
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 14. Jänner 2007 ===
        
        
        
        Info von Herbert, OE1HFC
        
        
        
        Hallo CW-Freunde,
        
        
        
        komme gerade mit einigen qsos im log aus HB9 / Zürich zurück. Mit Gerhard OE6RDD in Bad Radkersburg  hat Heifu (="Heimatfunk") prima funktioniert. Interessant war eine Verbindung mit OZ und G auf 40m wobei als Antenne ein ca. 20m hoher Aussichtsturm aus Stahl vom internen Tuner des KX1 mit einem 10m Radial problemlos angepaßt werden konnte. Die abendlichen qsos auf 80m gelangen mit 20m Draht aus dem Fenster im 4.Stock in den Innenhof des Hotels (Stahl?-Beton-Neubau) gespannt. Radial im Zimmer ausgelegt. Bin nächste Woche ab Dienstag bis Freitag wieder in HB, aber diesmal im Süden an der Grenze zu Italien und werde auch von dort versuchen jeweils abends Di-Do qrv zu sein.
        
        
        
        Würde mich freuen wieder die eine oder andere Verbindung, auch mit OE, in qrp CW herstellen zu können.
        
        
        
        vy 73, 
        
        
        
        Hermann, OE1HFC 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 15.Dez.2007 ===
        
        
        
        Info von Gert, OE3ZK
        
        
        
        Mit dem Sonnenfleckenzyklus geht es wieder bergauf!
        
        
        
        Siehe http://science.nasa.gov/headlines/y2007/14dec_excitement.htm 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 14.Okt.2007 ===
        
        
        
        Info von Karl, OE3KAB
        
        
        
        Ein interessanter Beitrag über den Morsefunk aus dem  WALL STREET JOUNAL ist hier zu finden.
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 4. August 2007 ===
        
        
        
        Info von Gert, OE3ZK
        
        
        
        Wenig DX? Wann geht es mit dem Sonnenfleckenzyklus wieder bergauf? 
        
        
        
        Hier ist die aktuelle Prognose zu finden: http://www.sec.noaa.gov/SolarCycle/ 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 18. Juni 2007 ===
        
        
        
        Info von Jack, W0UCE
        
        
        
        The story of the Radio Operators of the Titanic > http://www.euronet.nl/users/keesree/radio.htm#Wireless 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 23. Mai 2007 ===
        
        
        
        Info von Chris, G4BUE
        
        
        
        OH2KI, Jorma, will be active as ZB2X from Gibraltar during this weekend's WPX CW contest.  He'll be on all bands, but "not quite full time." 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 17. April 2007 ===
        
        
        
        Info von Gert, OE3ZK
        
        
        
        Trotz gegenteiliger Meinung, wird der Morsefunk in der Schifffahrt noch immer verwendet, so im Mittelmeer, Nahost und Asien. Die modernen GDMSS (Global Maritime Distress and Safety System) Funkanlagen sind teuer und fehleranfällig. Während es in der Morsezeit nur etwa 1% von Fehlalarmen gab, liegt die GDMSS-Fehlalarmrate heute bei etwa 95%. Näheres >> http://users.iafrica.com/z/zs/zs5s/gmdss.txt 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 16. April 2007 ===
        
        
        
        Info von John, G3WGV
        
        
        
        Roger, G3SXW, hopes to sign HV0A on Wednesday 18th April just for an hour or so, around 15-17 GMT. 
        
        
        
        73, John 
        
        G3WGV, N3GV 
        
        http://g3wgv.com (Personal web site) 
        
        http://g-jlin.co.uk (Westmorland Aviation) 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 15. April 2007 ===
        
        
        
        Info von G3ZRJ
        
        
        
        Hi folks, Just to advise that GB2CW will be activated from G3ZRJ 2000-2030 Local Time  Monday, Tuesday, Wednesday u.f.n Freq 3605 kHz +/- QRM,  I've just received my RSGB confirmation letter  so will make a start tonight.    I shall be using a funny old piece of brass that makes/breaks a cct as a means of  producing CW.    I mention this activity in case you know of any neophyte or improver who would like to copy the transmissions.    I hope to get some responses either on the air or via my email address  g3zrj.morsekey@tesco.net  as I wish to tailor the  style/speeds to those of the "potential" audience. Thanks 
        
        
        
        Tony G3ZRJ 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 30. März 2007 ===
        
        
        
        Info von K6RB
        
        
        
        That's why we still need CW, I'm "sinking." >> http://www.youtube.com/watch?v=FrYRY6kx550   
        
        
        
        Rob K6RB
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 26. März 2007 ===
        
        
        
        Info von Gert, OE3ZK
        
        
        
        Die von der AGCW veranstaltete EUCW Fraternizing QSO Party findet am 12. & 13.Mai 2007, Samstag, 10:00 - 12:00 UTC, Sonntag, 18:00 - 20:00 UTC statt. Näheres >> http://www.agcw.org/eucw/d/Deucwp.html 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 22. März 2007 ===
        
        
        
        Info von Gert, OE3ZK
        
        
        
        Ein interessantes Video wie Hans, HZ1/DK1WU ein CW Pile-Up abarbeitet:
        
        
        
        http://www.manfred-dk2ug.com/Videos/DK1WU/dk1wu_150.wmv  (low quality)
        
        
        
        http://www.manfred-dk2ug.com/Videos/DK1WU/dk1wu_340.wmv  (midium quality)
        
        
        
        http://www.manfred-dk2ug.com/Videos/DK1WU/dk1wu_512.wmv  (best quality)
        
        
        
        (die mittlere Qualität hat eine Dateigröße von etwa 12 MB!!)
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 19. März 2007 ===
        
        
        
        Info von Karl, OE3KAB
        
        
        
        Unter dem Titel "SOS - Dem Morse-Code droht das Vergessen" ist im SPIEGEL-Online ein Artikel nachzulesen: http://www.spiegel.de/netzwelt/mobil/0,1518,456961,00.html 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 9. März 2007 ===
        
        
        
        Info von Karl, OE3KAB
        
        
        
        Karl, OE3KAB stellt sich gerne als CW-Elmer (uneigennütziger Helfer) für Neu- oder Wiedereinsteiger zur Verfügung. E-Mail: oe3kab(at)oevsv.at
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 8. März 2007 ===
        
        
        
        Info von Karl, OE3KAB
        
        
        
        Die OE-CW-G trifft sich jeden ersten Sonntag im Monat um 08.00 Uhr MEZ/MESZ auf 3575 KHz. Die OE-CW-G hat 90 Mitglieder. Weitere Infos: oe4csk(at)gmx.at  oder oe6fyg(at)gmx.at 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 7. März 2007 ===
        
        
        
        Info von Otto, DJ5QK
        
        
        
        Jeden Montag ab 19.OO MEZ/MESZ sendet DL0CWF auf 3565 kHz (+/-) zu Trainingszwecken mit Handtaste, Tempo zwischen 40 - 70 ZpM. In der Folge, um 19.30 MEZ/MESZ sendet DL0DTC auf 3566 +/- 3kHz einen CW Rundspruch. >> http://www.muenster.org/dtc/ 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 4. März 2007 ===
        
        
        
        Zitat von Fred, OE3BMA
        
        
        
        Dass man CW nicht in einer Woche lernen kann, unterschreibe ich voll und ganz. Ich halte allerdings dagegen - aber in drei Wochen, hi
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 2. März 2007 ===
        
        
        
        Zitat von OE1HFC / ADL303
        
        
        
        Seit Jahren funke ich vorwiegend in Telegraphie und fast ausschließlich mit kleiner Leistung aus selbstgebauten Geräten. Diese Kombination ermöglicht mir das Hobby bei vertretbarem Aufwand zu Hause und auch auf Reisen ausüben zu können.
        
        
        
        Erst diese Woche am 26.2.07 ist mir ein Kontakt auf 20m abends mit W3FM mit 4W aus dem KX1 an einer 42m Fuchsantenne in ca. 7m Höhe geglückt. Allerdings konnte die Station in den USA zum Gelingen 1500W und eine 3-Element-Antenne aufbieten. Der Funker in den Staaten konnte seine Überaschung zu meiner Stationsvorstellung trotz Telegraphie nicht verbergen. Das ist dann einer jener Momente in dieser Betriebsart, wo noch weit mehr als nur die kurze telegraphische Nachricht übertragen wird.
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 1. März 2007 ===
        
        
        
        Zitat von WB2WIK:
        
        
        
        "Der Morsecode ist die einfachste ’Sprache’ der Welt. Sie hat nur 26 Wörter. Ist jemand hier anwesend, der nicht 26 neue Wörter an einem Abend lernen kann? Wenn jemand eine neue Sprache erlernt, denkt er nicht darüber nach, wie jedes Wort geschrieben wird oder wieviele Buchstaben  es hat. Er denkt darüber nach, wie das Wort klingt und was es bedeutet. Das gleiche gilt für das Erlernen der Morsetelegrafie. Jeder Buchstabe hat  einen bestimmten Klang und eine bestimmte Bedeutung. Und das ist alles, was man wissen muß.“
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 28. Februar 2007 ===
        
        
        
        Ausgezeichnete Informationen über den Morsecode findet man in Wikipedia unter der Adresse >>   http://de.wikipedia.org/wiki/Morsekode 
        
        
        
        ----
        
        
        
        === 31. Jänner 2007 ===
        
        
        
        (Info von Gerhard, DD0BX)
        
        
        
        Für YL's und OM's die ihre Morsekenntnise vertiefen oder gar CW erlernen möchten, denen eröffnet SM0FRO durch seine täglichen Sendungen um 06:00 bis 22:00 Ortszeit dazu die Möglichkeit! Gebetempo von variabel je nach Lektionstyp 25 bis 120 Zeichen !
        
        
        
        Genaue Informationen erhält man unter folgender Adresse >> http://www.fro.se/attach/Schema.htm
        
        
        
        
        
        [[CW|Zurück]]
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[[Kategorie:Morsen]]
 
=== 9. August 2008 ===
 
=== 9. August 2008 ===
  

Anhänge

Diskussionen