Einführung D-Star: Unterschied zwischen den Versionen

K
 
(78 dazwischenliegende Versionen von 10 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
 
== D-STAR Einführung ==
 
== D-STAR Einführung ==
  
 +
=== D-STAR taugliche Geräte ===
  
 +
Derzeit gibt es vor hauptsächlich von Icom Geräte die D-Star werkseitig unterstützen:<br />
 +
<br />
 +
*[http://wiki.oevsv.at/index.php/ICOM_ID-31E ICOM ID-31E] (Monobander 70cm, portabel, DV-Mode eingebaut, GPS-Modul eingebaut, IPX7)
 +
*Icom ID-52E (Duobander, 2m, 70cm, portabel, DV-Mode eingebaut, GPS-Modul eingebaut, IPX7)
 +
*[http://wiki.oevsv.at/index.php/ICOM_ID-E880_und_IC-E80D ICOM IC-E80D] (Duobander, 2m, 70cm, portabel, DV-Mode bereits eingebaut)
 +
*ICOM IC-E91 (Duobander, 2m, 70cm, portabel, DV-Unit UT-121 nachrüstbar)
 +
*ICOM IC-E92D (Duobander, 2m, 70cm, portabel, DV-Mode bereits eingebaut, aber GPS-Maus nur im externem Mikro)
 +
*[http://wiki.oevsv.at/index.php/ICOM_IC-V82_und_IC-U82 ICOM IC-V82] (Monobander 2m, portabel, DV-Unit UT-118 nachrüstbar)
 +
*[http://wiki.oevsv.at/index.php/ICOM_IC-V82_und_IC-U82 ICOM IC-U82] (Monobander 70cm,  portabel, DV-Unit UT-118 nachrüstbar)
 +
*ICOM IC-2200H (Monobander, 2m, mobil und/oder fix, DV-Unit UT-115 nachrüstbar)
 +
*[http://wiki.oevsv.at/index.php/ICOM_ID-E880_und_IC-E80D ICOM ID-E880] (Duobander, 2m, 70cm, mobil und/oder fix, DV-Mode bereits eingebaut)
 +
*[http://wiki.oevsv.at/index.php/ICOM_IC-E2820 ICOM IC-E2820] (Duobander, 2m, 70cm, mobil und/oder fix, DV-Unit UT-123 nachrüstbar)
 +
*ICOM ID-1 (Monobander, 23cm, mobil und/oder fix, DV-Mode bereits eingebaut)
 +
* ICOM IC-9100 (Tribander, 2m, 70cm, 23cm, stationär, DV-Unit UT-121 nachrüstbar)
 +
*Icom IC-9700 (Tribander, 2m, 70cm, 23cm, stationär, DV-Mode eingebaut)
 +
*[[Icom  IC-705]] (Duobander, 2m, 70cm, portabel, DV-Mode eingebaut, GPS Modul eingebaut)<br />
  
=== D-STAR Relais in OE: ===
+
*Kenwood TH-D74E (Duobander, 2m, 70cm, portabel, DV-Mode eingebaut, GPS Modul eingebaut)<br />
 
 
 
==== QRG für Wien Wienerberg: ====
 
 
 
Repeater: OE1XCA C
 
 
 
Frequenz: 145.750 MHz - Shift -0.600 MHz
 
 
 
Standort:
 
Wienerberg
 
 
 
==== QRG für Wien-AKH: ====
 
 
 
Repeater: OE1XDS B <br />
 
Frequenz: 438,525 MHz - Shift -7,600 MHz
 
 
 
Standort:
 
AKH Wien 1090
 
 
 
====QRG für Graz-Dobl: ====
 
 
 
 
 
Repeater: OE6XDE B(neues Rufzeichen) <br />  
 
Frequenz: 438,900 MHZ - Shift - 7,600 MHz
 
 
<br />
 
<br />
Standort: Sender DOBL
+
Für alle anderen Geräte gibt es die Möglichkeiten, einen Adapter zwischen zu schalten, der die analogen Signale in das D-Star-DV-Format codiert, beispielsweise den DV-Adapter der Zeitschrift Funkamateur oder den [[D-HOT_SPOT|D-Star-Hotspot]].<br />
 
 
 
 
====QRG für Linz - Breitenstein: ====
 
 
 
Repeater: OE5XOL B <br />
 
Frequenz: 438,525 - Shift - 7,600 MHz <br />
 
Standort:  Breitenstein <br />
 
 
 
----
 
 
 
=== D-STAR Repeater sind nur für digitalen Betrieb ausgelegt. ===
 
 
<br />
 
<br />
Analoge Signale werden nicht "repeatet", hingegen können manche analoge Repeater digitale Signale umsetzen, die Verbindung ins D-STAR Netz ist jedoch hier nicht möglich.
 
 
 
----
 
----
  
=== Geräte ===
+
===Anmeldung zum D-STAR Netz===
  
Derzeit gibt es nur wenige Geräte , welche D-STAR fähig sind:
+
Für die Benutzung der D-STAR Repeater und Gateways ist eine einmalige Anmeldung (kostenlos) notwendig (wie bei Echolink). [http://wiki.oevsv.at/index.php/Registrierung_D-Star Anmeldungen / Registrierung]
  
ICOM IC-E91 (portabel)<br />
+
Die Anmeldung / Registrierung wird von einigen D-Star Sysops durchgeführt. (z.B. auf OE1XDS von OE1SGW) <br />
ICOM IC-E92D (portabel, Digital-Unit eingebaut, aber GPS-Maus nur in externem Mikro))<br />
+
Durchschnittlich ist man in 24 Stunden weltweit registriert.<br />
ICOM IC-E2820 (mobil und/oder fix)<br />
+
<br />  
ICOM IC-2200H (nur 2-Meter) (mobil und/oder fix)<br />
+
Wer bereits ein D-Star taugliches Gerät besitzt, kann sich gerne beim Autor oder bei OE1AOA melden - "hier wird ihnen geholfen". <br />  
ICOM ID-1 (nur 23cm)<br />
+
<br />
ICOM IC-V82<br />
 
ICOM IC-U82 <br />
 
ICOM ID880 (neu, DV Mode bereits eingebaut)
 
ICOM ID80 (neu, DV Mode bereits eingebaut)
 
  
Alle anderen Geräte brauchen eine entsprechende Erweiterung mit einer "digital" UNIT.
 
  
Von den anderen Herstellern wird ev. für nächstes (2009) Jahr ein D-Star-taugliches Gerät in Aussicht gestellt.
+
===Leitfaden für "D-Star Newbies"===
  
===Anmeldung zum D-STAR Netz ===
+
VK3ANZ, Susan Mackay hat einen vorzüglichen Leitfaden für D-Star Anfänger zusammengestellt. Hier zum Downloaden (in englischer Sprache) die [[Datei:Newbies_Guide_to_D-Star.pdf]]
 
+
<br />
Für die Benützung der D-STAR Repeater und Gateways ist eine einmalige Anmeldung (kostenlos) notwendig (wie bei Echolink). Anmeldungen können auf dieser Seite durchgeführt werden: [http://www.trg-radio.de/0217.shtml Taunus Relais GruppeLink]
 
 
 
Eine Bestätigung gibt es nicht. Die Anmeldung wird händisch durchgeführt.<br />
 
Durchschnittlich dauert es 24 Stunden. Wenn man über ein Gateway (z.B.: "OE1XDS G") - nicht lokal - ein Gespräch führen kann ist man angemeldet.<br />
 
Man ist auf dieser Seite: [http://www.dstarusers.org/lastheard.php D-STAR Users] sichtbar, auch wenn noch keine internationale Anmeldung durchgeführt wurde.
 
 
 
Wer bereits ein digitaltaugliches Gerät besitzt, kann sich gerne beim Autor oder bei OE1AOA melden - "hier wird ihnen geholfen".
 

Aktuelle Version vom 28. Juni 2022, 23:45 Uhr

D-STAR Einführung

D-STAR taugliche Geräte

Derzeit gibt es vor hauptsächlich von Icom Geräte die D-Star werkseitig unterstützen:

  • ICOM ID-31E (Monobander 70cm, portabel, DV-Mode eingebaut, GPS-Modul eingebaut, IPX7)
  • Icom ID-52E (Duobander, 2m, 70cm, portabel, DV-Mode eingebaut, GPS-Modul eingebaut, IPX7)
  • ICOM IC-E80D (Duobander, 2m, 70cm, portabel, DV-Mode bereits eingebaut)
  • ICOM IC-E91 (Duobander, 2m, 70cm, portabel, DV-Unit UT-121 nachrüstbar)
  • ICOM IC-E92D (Duobander, 2m, 70cm, portabel, DV-Mode bereits eingebaut, aber GPS-Maus nur im externem Mikro)
  • ICOM IC-V82 (Monobander 2m, portabel, DV-Unit UT-118 nachrüstbar)
  • ICOM IC-U82 (Monobander 70cm, portabel, DV-Unit UT-118 nachrüstbar)
  • ICOM IC-2200H (Monobander, 2m, mobil und/oder fix, DV-Unit UT-115 nachrüstbar)
  • ICOM ID-E880 (Duobander, 2m, 70cm, mobil und/oder fix, DV-Mode bereits eingebaut)
  • ICOM IC-E2820 (Duobander, 2m, 70cm, mobil und/oder fix, DV-Unit UT-123 nachrüstbar)
  • ICOM ID-1 (Monobander, 23cm, mobil und/oder fix, DV-Mode bereits eingebaut)
  • ICOM IC-9100 (Tribander, 2m, 70cm, 23cm, stationär, DV-Unit UT-121 nachrüstbar)
  • Icom IC-9700 (Tribander, 2m, 70cm, 23cm, stationär, DV-Mode eingebaut)
  • Icom IC-705 (Duobander, 2m, 70cm, portabel, DV-Mode eingebaut, GPS Modul eingebaut)
  • Kenwood TH-D74E (Duobander, 2m, 70cm, portabel, DV-Mode eingebaut, GPS Modul eingebaut)


Für alle anderen Geräte gibt es die Möglichkeiten, einen Adapter zwischen zu schalten, der die analogen Signale in das D-Star-DV-Format codiert, beispielsweise den DV-Adapter der Zeitschrift Funkamateur oder den D-Star-Hotspot.


Anmeldung zum D-STAR Netz

Für die Benutzung der D-STAR Repeater und Gateways ist eine einmalige Anmeldung (kostenlos) notwendig (wie bei Echolink). Anmeldungen / Registrierung

Die Anmeldung / Registrierung wird von einigen D-Star Sysops durchgeführt. (z.B. auf OE1XDS von OE1SGW)
Durchschnittlich ist man in 24 Stunden weltweit registriert.

Wer bereits ein D-Star taugliches Gerät besitzt, kann sich gerne beim Autor oder bei OE1AOA melden - "hier wird ihnen geholfen".


Leitfaden für "D-Star Newbies"

VK3ANZ, Susan Mackay hat einen vorzüglichen Leitfaden für D-Star Anfänger zusammengestellt. Hier zum Downloaden (in englischer Sprache) die Newbies Guide to D-Star.pdf

Diskussionen

Anhänge