Keine Kategorien vergeben

EMV

EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit)

Grundsatzbetrachtungen

In dieser Kategorie sind Informationen zu Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) zu finden. Darunter versteht man die Fähigkeit eines technischen Gerätes, andere Geräte nicht durch (ungewollte) elektrische oder elektromagnetische Effekte zu beeinflussen. Oder auch selbst durch andere Geräte gestört zu werden. Grundlegend für die Verträglichkeit ist dabei die Elektromagnetische Interferenz (EMI).

Receiver-Victim.jpg

Dabei sollte eben die EMI dank EMV keine Störeffekte hervorrufen.

Wir sehen die prinzipiellen Wirkungswege, hier am Beispiel von Störstrahlung (Handy) und leitungsgeführte Störungen über das Netzkabel. In der Abbildung ebenfalls angeführt ist die Möglichkeit der elektrostatischen Entladung (Electrostatic Discharge, ESD). In unserem Kontext jedoch von geringerer Bedeutung.

Kopplung

Generell kann von einem Weg von einer Quelle über einen Kopplungsmechanismus zum Empfänger gesprochen werden.

Source-Coupling-Receiver.jpg

In einem höheren Detaillierungsgrad stellt sich die Situation wie folgt dar:

  • Leitungsgeführte Kopplung
  • Kapazitive Kopplung
  • Induktive Kopplung
  • Strahlungsbasierte Kopplung
Coupling Path.jpg


Übersicht der Störungskategorien

Wie die untenstehende Infografik zeigt, kann ein Produkt (in diesem Zusammenhang eine Testobjekt, Equipment Under Test, EUT) (hauptsächlich) durch

  • Leitungsgeführte Störungen (Conducted Emissions) oder durch
  • Störstrahlungen (Radiated Emissions)

beeinträchtigt werden.

In der Infografik werden dabei auch die relevanten Normen aufgeführt. Siehe auch CISPR Guide 2019.

EMV Störungskategorien


EMV-Normen

Bedingt durch die hochkomplexe Sachlage (es existiert eine grosse Anzahl komplexer Geräte, die zum Teil in kleiner Entfernung von einander betrieben werden) gibt es eine Reihe von internationalen Normen, die sich jedoch je nach Weltregion (EU; USA; Asien,...) weiter unterscheiden.

Siehe auch den Beitrag CISPR Guide 2019 weiter unten.


Siehe auch https://www.academyofemc.com/emc-standards.

Einteilung der EMV Normen

Standards.jpg

Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Elektromagnetische_Vertr%C3%A4glichkeit

EMV-Basisnormen

Diese Gruppe ist ihrerseits unterteilt

  • Generelle Standards
  • Umwelt
  • Emission
  • Immunität
  • Installation/Abhilfemassnahmen

Zu den wichtigsten Normen zählen:

  • IEC Guide 107
  • IEC 61000-1-x
  • IEC 61000-2-x
  • IEC 61000-3-x
  • IEC 61000-5-x

EMV-Produktestandards

Grenzwerte und Testverfahren für bestimmte Produkte

  • IEC 62104
  • IEC 62599-2
  • IEC 60974-10
  • IEC 62135-2
  • ...

EMV-Standards für Produktefamilien

Grenzwerte und Testverfahren für bestimmte Produkte

Generische Standards

Grenzwerte und Testverfahren in bestimmten EMV-Umgebungen, für die keine EMV-Standards oder EMV-Produktefamilienstandards existieren. Eine genellere Kategorie. Siehe auch CISPR Guide 2019.

  • IEC 61000-6-x


Bilder, wenn nicht anders angegeben, Abbildungen mit freundlicher Genehmigung von: https://www.academyofemc.com/emc-standardsde

Weiterführende Informationen

Internationales Elektrotechnisches Vokabular: http://www.electropedia.org/

Detaillierte Einführung in EMV: https://www.academyofemc.com/

EMV-Glossar: https://www.academyofemc.com/emc-vocabulary


Unterkategorien

Diese Kategorie enthält nur folgende Unterkategorie.

E

Seiten in der Kategorie „EMV“

Folgende 6 Seiten sind in dieser Kategorie, von 6 insgesamt.

Medien in der Kategorie „EMV“

Folgende 10 Dateien sind in dieser Kategorie, von 10 insgesamt.

Anhänge

Diskussionen