Linkkomponenten digitaler Backbone

Version vom 24. Oktober 2008, 15:23 Uhr von OE2WAO (Diskussion | Beiträge) (Linkkomponenten - Linkequipment)


Linkkomponenten - Linkequipment

  • Mikrotik Routerboard 411a (Level 4, mit AP) € 56,-
    • Alternativ Mikrotik Routerboard 411 (Level 3) € 44,-
    • Alternativ Mikritik Routerboard 433 (
  • Wistron DCMA-82 Highpower abg WLAN Karte MMCX 800mW € 50,- [1]
    • Alternativ R52H Mediumpower abg WLAN Karte UFL 350mW € 43,-
    • Alternativ R52 Lowpower abg WLAN Karte für Kurzstrecken UFL € 24,-
  • AIRWIN Flachantennen PAC-55-230 5GHz 23dbi € 58,-
    • Alternativ AIRWIN Flachantenne PAC-55-190 5GHz 19dbi € 46,-
    • Alternativ AIRWIN Flachantenne PAC-55-140 5GHz 14dbi € 26,-
    • Alternativ Gitterspiegel 5 GHz 27dbi (Achtung Witterung!!)
  • Pigtail Adapter für Antennenanschluß MMCX auf N-Einbaubuchse € 10,-
    • Alternativ Pigtail Adapter für Antennenanschluß UFL auf N-Einbaubuchse € 10,- [2]
  • Passendes Gahäuse für Montage, idealerweise aus Metall, wahlweise auch Kunststoff
    • Bspw. ALIX Alu Gehäuse € 40,- [3] [4]

Möglicher Bezug: Triotronik [5]


Die Versorgungsspannungsbandbreite der Mikrotik Routerboards reicht von 12 - 24V Gleichspannung, per PoE sollte 12V aber nur bei Verwendung von Lowpower WLAN Karten eingesetzt werden. Gerade auch bei Highpower Karten kann der Einschaltstrom so groß sein, dass die Karten von der Schutzelektronik der Routerboards sofort wieder deaktiviert werden.

Weiters können LowpowerPCs zum Einsatz kommen [6]

Anhänge

Diskussionen