OE9XTV ATV-Relais Vorderälpele: Unterschied zwischen den Versionen

 


Kenndaten Stand Mai 2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datei:OE9XTV+ Vorderälpele Stand Mai 2010.pdf




Ausstattung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steuerung: mit DTMF Tönen über die Audiokanäle und den 70cm Phoniezugang zu einem16Bit Mikrocontroller (40 digitale Ein und Ausgänge, 16 analoge ein und Ausgänge, 2 serielle Schnittstellen zur Fernwartung über OE9er WLAN.) Videoschalter: 8 Eingänge und 2 Ausgänge

Videoquellen: RX1, RX2, Link Karren, Testbild, Panoramakamera, Innenkamera, PC(Wetterdaten), und Videosplitter.

Textinserter: 2 Textinserter für TX1 und TX2 (Kennung,Info und Anzeige der Steuerbefehle, S-Meter )

Wetterstation: Anzeige von Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Temperatur ( innen und außen), Luftfeuchte ( innen und außen), Luftdruck, Helligkeit und Niederschlag. Panoramakamera: 20fach Zomm, fersteuerbar, horizontal 360° , vertikal +/- 90°

Videosplitter: Quadsplitter,fernbedienbar,

Stromversorgung : Netz / Netzersatz


Bedienungsanleitung des OE9XTV / OE9XAV[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Steuerung des Relais erfolgt über DTMF- Töne. Nach Eingabe von „ # 2 „ wird die Steuerung den Text „ Steuerung aktiviert „ auf beiden TX- Kanälen einblenden. Nun kann mit Eingabe von „ * (1 – 8 ) „ die gewünschte Schalterebene gewählt werden.

  • 1 Videoschalter auf TX1 ( Eingänge 1 – 8 wählbar)
  • 2 Videoschalter auf TX2 ( Eingänge 1 – 8 wählbar)
  • 3 Panoramakamerasteuerung ( 2=auf, 8=ab, 4=links, 6=rechts, 1=-Zoom, 3=+Zoom, 0=Wetterdateneinblendung 20Sek., 9= Wetterdaten mit blauem Hintergrund 20sek.
  • 4 Splittersteuerung Bedienung siehe Seite 7
  • 5 Sonderbefehle ( z.B.S-Meter,Admin. )
  • 9 Stationsinformationen
  • 0 Hilfe

Wird auf den Empfängern 1250MHz u. 1280MHz kein Signal mehr empfangen, so schaltet sich die Steuerung automatisch ab und legt auf TX1 die Panoramakamera und auf TX2 die Innenkamera.

OM’s die über keine ATV-Ausrüstung verfügen, können über einen 70cm Phoniezugang am ATV-Geschehen teilnehmen.


Belegung der 8 Videoeingänge:

Eingang 1 Empfänger 1250MHz Lokaler Zugang Kanal A Eingang 2 Empfänger 1280MHz Lokaler Zugang Kanal B Eingang 3 Empfänger 24,060GHz Anbindung ATV-Relais Karren Eingang 4 PC Eingang 5 Panoramakamera Eingang 6 Innenkamera Eingang 7 Splitter Eingang 8 Testbild


Belegung der Splittereingänge

Eingang 1 Empfänger 1250MHz Eingang 2 Empfänger 1280MHz Eingang 3 Empfänger 24,060GHz Eingang 4 PC Eingang 5 Panoramakamera Eingang 6 Innenkamera Eingang 7 extern beschaltbar Eingang 8 Testbild

[[Kategorie:ATV]]
        
        
        
        
        
        == Kenndaten Stand Mai 2010 ==
        
        
        
        
        
        [[Bild:OE9XTV+ Vorderälpele Stand Mai 2010.pdf]]
        
        
        
        
        
        ----
            
            
            
            
            
            == Ausstattung ==
            
            
            
            
            
            Steuerung:	mit DTMF Tönen über die Audiokanäle und den 70cm Phoniezugang zu einem16Bit Mikrocontroller (40 digitale Ein und Ausgänge, 16 analoge ein und Ausgänge, 2 serielle Schnittstellen zur Fernwartung über OE9er WLAN.)
            
            Videoschalter: 	8 Eingänge und 2 Ausgänge
            
            
            
            Videoquellen:	 RX1, RX2, Link Karren, Testbild, Panoramakamera, Innenkamera, PC(Wetterdaten), und Videosplitter.
            
            
            
            Textinserter:  	2 Textinserter für TX1 und TX2 (Kennung,Info und Anzeige der 
            
            Steuerbefehle, S-Meter ) 
            
            
            
            Wetterstation: 	Anzeige von Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Temperatur ( innen und außen), Luftfeuchte ( innen und außen), Luftdruck, Helligkeit und Niederschlag.
            
            Panoramakamera:  20fach Zomm, fersteuerbar, horizontal 360° , vertikal +/- 90°
            
             
            
            Videosplitter:           Quadsplitter,fernbedienbar,
            
            
            
            Stromversorgung :  Netz / Netzersatz
            
            
            
            
            
            
            
            == Bedienungsanleitung des OE9XTV / OE9XAV ==
            
            
            
            
            
            Die Steuerung des Relais erfolgt über DTMF- Töne.
            
            Nach Eingabe von „ # 2 „ wird die Steuerung  den Text „ Steuerung aktiviert „ auf beiden
            
            TX- Kanälen einblenden. Nun kann mit Eingabe von „ * (1 – 8 ) „ die gewünschte
            
            Schalterebene gewählt werden.
            
            
            
            * 1	Videoschalter auf TX1 ( Eingänge 1 – 8 wählbar)
            
            * 2	Videoschalter auf TX2 ( Eingänge 1 – 8 wählbar)
            
            * 3	Panoramakamerasteuerung ( 2=auf, 8=ab, 4=links, 6=rechts, 1=-Zoom, 3=+Zoom, 0=Wetterdateneinblendung 20Sek., 9= Wetterdaten mit blauem Hintergrund 20sek.
            
            * 4	Splittersteuerung Bedienung siehe Seite 7
            
            * 5	Sonderbefehle ( z.B.S-Meter,Admin. )
            
            
            
            * 9	Stationsinformationen
            
            * 0	Hilfe
            
            
            
            Wird auf den Empfängern 1250MHz u. 1280MHz kein Signal mehr empfangen, so schaltet 
            
            sich die Steuerung automatisch ab und legt  auf TX1 die Panoramakamera und auf TX2 die 
            
            Innenkamera.
            
            
            
            OM’s die über keine ATV-Ausrüstung verfügen, können über einen 70cm Phoniezugang
            
            am ATV-Geschehen teilnehmen.
            
            
            
            
            
            Belegung der 8 Videoeingänge:
            
            
            
            Eingang 1	Empfänger 1250MHz		Lokaler Zugang Kanal A
            
            Eingang 2	Empfänger 1280MHz		Lokaler Zugang Kanal B
            
            Eingang 3	Empfänger 24,060GHz	Anbindung ATV-Relais Karren
            
            Eingang 4	PC 	
            
            Eingang 5	Panoramakamera
            
            Eingang 6	Innenkamera
            
            Eingang 7	Splitter
            
            Eingang 8	Testbild
            
            
            
            
            
            Belegung der Splittereingänge
            
            
            
            Eingang 1	Empfänger 1250MHz
            
            Eingang 2       Empfänger 1280MHz
            
            Eingang 3 	Empfänger 24,060GHz
            
            Eingang 4 	PC
            
            Eingang 5	Panoramakamera
            
            Eingang 6	Innenkamera
            
            Eingang 7	extern beschaltbar
            
            Eingang 8	Testbild
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 5: Zeile 5:
  
  
[[Bild:OE9XTV Vorderälpele Stand Mai 2010.pdf]]
+
[[Bild:OE9XTV+ Vorderälpele Stand Mai 2010.pdf]]
  
  
 
----
 
----
 +
 +
 +
== Ausstattung ==
 +
 +
 +
Steuerung: mit DTMF Tönen über die Audiokanäle und den 70cm Phoniezugang zu einem16Bit Mikrocontroller (40 digitale Ein und Ausgänge, 16 analoge ein und Ausgänge, 2 serielle Schnittstellen zur Fernwartung über OE9er WLAN.)
 +
Videoschalter: 8 Eingänge und 2 Ausgänge
 +
 +
Videoquellen: RX1, RX2, Link Karren, Testbild, Panoramakamera, Innenkamera, PC(Wetterdaten), und Videosplitter.
 +
 +
Textinserter:  2 Textinserter für TX1 und TX2 (Kennung,Info und Anzeige der
 +
Steuerbefehle, S-Meter )
 +
 +
Wetterstation: Anzeige von Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Temperatur ( innen und außen), Luftfeuchte ( innen und außen), Luftdruck, Helligkeit und Niederschlag.
 +
Panoramakamera:  20fach Zomm, fersteuerbar, horizontal 360° , vertikal +/- 90°
 +
 +
Videosplitter:          Quadsplitter,fernbedienbar,
 +
 +
Stromversorgung :  Netz / Netzersatz
 +
 +
 +
 +
== Bedienungsanleitung des OE9XTV / OE9XAV ==
 +
 +
 +
Die Steuerung des Relais erfolgt über DTMF- Töne.
 +
Nach Eingabe von „ # 2 „ wird die Steuerung  den Text „ Steuerung aktiviert „ auf beiden
 +
TX- Kanälen einblenden. Nun kann mit Eingabe von „ * (1 – 8 ) „ die gewünschte
 +
Schalterebene gewählt werden.
 +
 +
* 1 Videoschalter auf TX1 ( Eingänge 1 – 8 wählbar)
 +
* 2 Videoschalter auf TX2 ( Eingänge 1 – 8 wählbar)
 +
* 3 Panoramakamerasteuerung ( 2=auf, 8=ab, 4=links, 6=rechts, 1=-Zoom, 3=+Zoom, 0=Wetterdateneinblendung 20Sek., 9= Wetterdaten mit blauem Hintergrund 20sek.
 +
* 4 Splittersteuerung Bedienung siehe Seite 7
 +
* 5 Sonderbefehle ( z.B.S-Meter,Admin. )
 +
 +
* 9 Stationsinformationen
 +
* 0 Hilfe
 +
 +
Wird auf den Empfängern 1250MHz u. 1280MHz kein Signal mehr empfangen, so schaltet
 +
sich die Steuerung automatisch ab und legt  auf TX1 die Panoramakamera und auf TX2 die
 +
Innenkamera.
 +
 +
OM’s die über keine ATV-Ausrüstung verfügen, können über einen 70cm Phoniezugang
 +
am ATV-Geschehen teilnehmen.
 +
 +
 +
Belegung der 8 Videoeingänge:
 +
 +
Eingang 1 Empfänger 1250MHz Lokaler Zugang Kanal A
 +
Eingang 2 Empfänger 1280MHz Lokaler Zugang Kanal B
 +
Eingang 3 Empfänger 24,060GHz Anbindung ATV-Relais Karren
 +
Eingang 4 PC
 +
Eingang 5 Panoramakamera
 +
Eingang 6 Innenkamera
 +
Eingang 7 Splitter
 +
Eingang 8 Testbild
 +
 +
 +
Belegung der Splittereingänge
 +
 +
Eingang 1 Empfänger 1250MHz
 +
Eingang 2      Empfänger 1280MHz
 +
Eingang 3 Empfänger 24,060GHz
 +
Eingang 4 PC
 +
Eingang 5 Panoramakamera
 +
Eingang 6 Innenkamera
 +
Eingang 7 extern beschaltbar
 +
Eingang 8 Testbild

Anhänge

Diskussionen