Packet Radio via HAMNET: Unterschied zwischen den Versionen

(PR-Zugang via HAMNET)

Pr-hamnet-schema.jpg

PR-Zugang via HAMNET[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AXUDP für OE2XZR

Packet Radio kann nicht nur über die herkömmlichen 1200 bzw. 9600 Baud Zugänge oder via Internet gemacht werden. Auch im HAMNET - Highspeed Amateur Multimedia Network kann man sich Zugang zum Packet Radio Netzwerk verschaffen.

Am OE2XZR Gaisberg bei Salzburg besteht für Benutzer bereits die Möglichkeit sich via 2,4GHz WLAN zum Accesspoint zu verbinden, und mit herkömmlicher Software wie Flexnet und Paxon Client PR Betrieb zu machen.

Lesen Sie dazu die Anleitung.

Das benötigte HF WLAN Equipment wird ebenfalls im Bereich Digitaler Backbone näher beschrieben.

AXUDP Zugangspunkte:

Station IP UDP Port
DB0WGS Wegscheid 44.225.40.8 10094
OE1XAR Bisamberg 44.143.7.25 10094
OE2XZR Gaisberg 44.143.40.90 10094
OE5XUL Ried/Geiersberg 44.143.105.158 10094

Transport von AX25 - Packet Radio im HAMNET[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter Anwendung des OSI-Modells können AX.25 Datenpakete mittels AXUDP oder AX-over IP Paketen „per Rucksack“ im HAMNET transportiert bzw. eingebettet werden. Die Geschwindigkeit übertrifft dabei ein vielfaches der bestehenden 23cm 9k6 oder 19k2-FSK-Technik.

Die AX.25 Pakete können über Schnittstellen zu RMNC-Digipeatern (zb.: KISS-Karte) oder direkt an neueren Knotenrechnern (z.B: DLC7 mit XNET) in das HAMNET eingespeist und auf den Protokollschichten „huckepack“ genommen werden.

So können Linkstrecken zwischen Digipeatern auch über HAMNET-HF-Strecken zusammengeschaltet werden. Es ist auch möglich, als Funkamateur über einen HAMNET-HF-Userzugang in das Packet-Radio-Netz einzuloggen.

Eine bisher gebräuchliche Art des Huckepackverkehrs war der umgekehrte Fall, das sogenannte „IP over AX25“ oder oft auch „TCP/IP over AX“ genannt. Hierbei können über PR- Usereinstiege auch Webseiten oder andere IP-Dienste in z.T. langsamer Geschwindigkeit genutzt werden. Da AMPR einen TCPIP Stack über das AX25 Packetradio Netz benötigt, muss eine entsprechende Software wie Flexnet, AGW, WAMPES oder ax25-Linux vorhanden sein. Dabei ist der TCPIP-Stack für die jeweilige Anwendung transparent und es können diverse gewohnte Anwendungen verwendet werden.

In beiden Fällen ("IP over AX" für AMPR – sowie für das "AX over IP" im HAMNET) werden IP-Adressen benötigt.


Beispiel Anleitungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[[Kategorie:Packet-Radio und I-Gate]]
        
        [[Datei:Pr-hamnet-schema.jpg]]
        
        
        
        == PR-Zugang via HAMNET ==
        
        [[Datei:Flexnet-axudp.PNG|200px|thumb|right|AXUDP für OE2XZR]]
        
        Packet Radio kann nicht nur über die herkömmlichen 1200 bzw. 9600 Baud Zugänge oder via [[PR_via_Internet|Internet]] gemacht werden.
        
        Auch im [[:Kategorie: Digitaler Backbone|HAMNET]] - Highspeed Amateur Multimedia Network kann man sich Zugang zum Packet Radio Netzwerk verschaffen.
        
        
        
        Am OE2XZR Gaisberg bei Salzburg besteht für Benutzer bereits die Möglichkeit sich via 2,4GHz WLAN zum Accesspoint zu verbinden, und mit herkömmlicher Software wie Flexnet und Paxon Client PR Betrieb zu machen.
        
        
        
        Lesen Sie dazu die [[Media:Packet-OE2XZR.pdf|Anleitung]].
        
        
        
        Das benötigte HF WLAN Equipment wird ebenfalls im Bereich [[:Kategorie: Digitaler Backbone|Digitaler Backbone]] näher beschrieben.
        
        
        
        AXUDP Zugangspunkte:
        
        
        
        {| class="wikitable sortable"
        
         ! width="250px" | Station
        
         ! width="150px" | IP
        
         ! width="100px"  | UDP Port
        
         |-
        
         |DB0WGS Wegscheid
        
         |44.225.40.8
        
         |10094
        
         |-
        
         |OE1XAR Bisamberg
        
         |44.143.7.25
        
         |10094
        
         |-
        
         |OE2XZR Gaisberg
        
         |44.143.40.90
        
         |10094
        
         |-
        
         |OE5XUL Ried/Geiersberg
        
         |44.143.105.158
        
         |10094
        
         |}
        
        
        
        == Transport von AX25 - Packet Radio im HAMNET ==
        
        
        
        Unter Anwendung des OSI-Modells können AX.25 Datenpakete mittels AXUDP oder AX-over IP Paketen „per Rucksack“ im HAMNET transportiert bzw. eingebettet werden. Die Geschwindigkeit übertrifft dabei ein vielfaches der bestehenden 23cm 9k6 oder 19k2-FSK-Technik.
        
        
        
        Die AX.25 Pakete können über Schnittstellen zu RMNC-Digipeatern (zb.: KISS-Karte) oder direkt an neueren Knotenrechnern (z.B: DLC7 mit XNET) in das HAMNET eingespeist und auf den Protokollschichten „huckepack“ genommen werden.
        
        
        
        So können Linkstrecken zwischen Digipeatern auch über HAMNET-HF-Strecken  zusammengeschaltet werden. Es ist auch möglich, als Funkamateur über einen HAMNET-HF-Userzugang in das Packet-Radio-Netz einzuloggen.
        
        
        
        Eine bisher gebräuchliche Art des  Huckepackverkehrs war der umgekehrte Fall, das sogenannte „IP over AX25“ oder oft auch „TCP/IP over AX“ genannt.  Hierbei können über PR- Usereinstiege auch Webseiten oder andere IP-Dienste in z.T. langsamer Geschwindigkeit genutzt werden. Da AMPR einen TCPIP Stack über das AX25 Packetradio Netz benötigt, muss eine entsprechende Software wie Flexnet, AGW, WAMPES oder ax25-Linux vorhanden sein. Dabei ist der TCPIP-Stack für die jeweilige Anwendung transparent und es können diverse gewohnte Anwendungen verwendet werden.
        
        
        
        In beiden Fällen ("IP over AX" für AMPR – sowie für das "AX over IP" im HAMNET) werden [http://wiki.oevsv.at/index.php/IP_Adressen IP-Adressen] benötigt.
        
        
        
        
        
        == Beispiel Anleitungen ==
        
        
        
        * [[Media:Packet-OE2XZR.pdf|Packet Radio]] Zugang im HAMNET am OE2XZR Gaisberg
        
        * [[Media:Packet-Mailclient-OE2XZR.pdf|Packet Radio via Mailclient]] Lesen und Antworten von Packet Radio Nachrichten via Mailclient (bspw. MS Outlook) im HAMNET am OE2XZR Gaisberg
Zeile 18: Zeile 18:
 
  ! width="250px" | Station
 
  ! width="250px" | Station
 
  ! width="150px" | IP
 
  ! width="150px" | IP
  ! width="100px"  | Port
+
  ! width="100px"  | UDP Port
 
  |-
 
  |-
 
  |DB0WGS Wegscheid
 
  |DB0WGS Wegscheid

Anhänge

Diskussionen