QO-100: Unterschied zwischen den Versionen


QO-100

Es‘hail-2 Satellit

Der erste geostationäre Amateurfunk-Satellit. Seine Position ist 25,9 Grad östlicher Länge. In Österreich stellt man den Elevationswinkel der Antenne auf 34 Grad über dem Horizont. Eine Hilfe zur Ausrichtung einer Antenne ist zB dishpointer.

Am 3. Februar 2019 wurde die OSCAR-Nummer 100 durch AMSAT-NA vergeben, so dass der Satellit auch unter Bezeichnung "Qatar-OSCAR 100", bzw. QO-100 bekannt ist. Allgemeine Infos finden sich auf Wikipedia.

Das QO-100 Schmalbandsegment ist inzwischen auch via WebSDR zu empfangen.


Projektbeschreibungen
  • Technische Details zum Aufbau einer Bodenstation mit Uplink (13cm Band) und Downlink (3cm Band) finden sich in einer Präsentation von Reinhold, OE5RNL.
Das Schmalbandsegment ist inzwischen auch via WebSDR zu empfangen.
Projektbeschreibungen


[[Kategorie:Satellitenfunk]]
        
        [[Kategorie:Mikrowelle]]
        
        
        
        =QO-100=
        
        
        
        ==Es‘hail-2 Satellit==
        
        
        
        Der erste geostationäre Amateurfunk-Satellit. Seine Position ist 25,9 Grad östlicher Länge. In Österreich stellt man den Elevationswinkel der Antenne auf 34 Grad über dem Horizont. Eine Hilfe zur Ausrichtung einer Antenne ist zB [http://dishpointer.com dishpointer].
        
        
        
        Am 3. Februar 2019 wurde die OSCAR-Nummer 100 durch AMSAT-NA vergeben, so dass der Satellit auch unter Bezeichnung "Qatar-OSCAR 100", bzw. QO-100 bekannt ist. Allgemeine Infos finden sich auf [https://de.m.wikipedia.org/wiki/Es’hail-2 Wikipedia].
        
        
        
            
            Das QO-100 Schmalbandsegment ist inzwischen auch via [https://eshail.batc.org.uk/nb/ WebSDR] zu empfangen.
            
            
            
            
            <br />
            
            
            
            =====Projektbeschreibungen=====
            
            
            
            *Technische Details zum Aufbau einer Bodenstation mit Uplink (13cm Band) und Downlink (3cm Band) finden sich in einer [https://www.oevsv.at/oevsv/aktuelles/Technik-QO100-Bau-und-Betrieb-einer-Erdefunkstelle-fuer-den-Amateurfunk-Satellit-QO100-Quatar-Oscar-100-EsHail-Sat2/ Präsentation] von Reinhold, [http://www.qrz.com/db/oe5rnl OE5RNL].
        
        
        
            
            Das QO-100 Schmalbandsegment ist inzwischen auch via [https://eshail.batc.org.uk/nb/ WebSDR] zu empfangen.
            
            
            
            
            <br />
            
            
            
            ===== Projektbeschreibungen =====
            
            
            
            * *[[QO-100/QO-100 NOT-/KAT-Projekt im Landesverband OE3|QO-100 NOT-/KAT-Projekt Landesverband OE3]]
        
        __HIDETITLE__
        
        __KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__
        
        __ABSCHNITTE_NICHT_BEARBEITEN__
Zeile 8: Zeile 8:
 
Der erste geostationäre Amateurfunk-Satellit. Seine Position ist 25,9 Grad östlicher Länge. In Österreich stellt man den Elevationswinkel der Antenne auf 34 Grad über dem Horizont. Eine Hilfe zur Ausrichtung einer Antenne ist zB [http://dishpointer.com dishpointer].
 
Der erste geostationäre Amateurfunk-Satellit. Seine Position ist 25,9 Grad östlicher Länge. In Österreich stellt man den Elevationswinkel der Antenne auf 34 Grad über dem Horizont. Eine Hilfe zur Ausrichtung einer Antenne ist zB [http://dishpointer.com dishpointer].
  
Am 3. Februar 2019 wurde die OSCAR-Nummer 100 durch AMSAT-NA vergeben, so dass der Satellit auch unter Bezeichnung "Qatar-OSCAR 100", bzw. QO-100 bekannt ist. Allgemeine Infos finden sich auf [https://de.m.wikipedia.org/wiki/Es’hail-2 Wikipedia]. Technische Details zum Aufbau einer Bodenstation mit Uplink (13cm Band) und Downlink (3cm Band) finden sich in einer [https://www.oevsv.at/oevsv/aktuelles/Technik-QO100-Bau-und-Betrieb-einer-Erdefunkstelle-fuer-den-Amateurfunk-Satellit-QO100-Quatar-Oscar-100-EsHail-Sat2/ Präsentation] von Reinhold, [http://www.qrz.com/db/oe5rnl OE5RNL].
+
Am 3. Februar 2019 wurde die OSCAR-Nummer 100 durch AMSAT-NA vergeben, so dass der Satellit auch unter Bezeichnung "Qatar-OSCAR 100", bzw. QO-100 bekannt ist. Allgemeine Infos finden sich auf [https://de.m.wikipedia.org/wiki/Es’hail-2 Wikipedia].
  
 
Das QO-100 Schmalbandsegment ist inzwischen auch via [https://eshail.batc.org.uk/nb/ WebSDR] zu empfangen.
 
Das QO-100 Schmalbandsegment ist inzwischen auch via [https://eshail.batc.org.uk/nb/ WebSDR] zu empfangen.
Zeile 14: Zeile 14:
 
<br />
 
<br />
  
===== Projektbeschreibungen =====
+
=====Projektbeschreibungen=====
  
* [[QO-100/QO-100 NOT-/KAT-Projekt im Landesverband OE3|QO-100 NOT-/KAT-Projekt Landesverband OE3]]
+
*Technische Details zum Aufbau einer Bodenstation mit Uplink (13cm Band) und Downlink (3cm Band) finden sich in einer [https://www.oevsv.at/oevsv/aktuelles/Technik-QO100-Bau-und-Betrieb-einer-Erdefunkstelle-fuer-den-Amateurfunk-Satellit-QO100-Quatar-Oscar-100-EsHail-Sat2/ Präsentation] von Reinhold, [http://www.qrz.com/db/oe5rnl OE5RNL].
 +
*[[QO-100/QO-100 NOT-/KAT-Projekt im Landesverband OE3|QO-100 NOT-/KAT-Projekt Landesverband OE3]]
 
__HIDETITLE__
 
__HIDETITLE__
 
__KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__
 
__KEIN_INHALTSVERZEICHNIS__
 
__ABSCHNITTE_NICHT_BEARBEITEN__
 
__ABSCHNITTE_NICHT_BEARBEITEN__

Anhänge

Diskussionen