Keine Kategorien vergeben

1.2. Regeln im Umgang miteinander

Regeln

Diese Seite sammelt unsere Regeln im Umgang miteinander in diesem Wiki. Der gegenseitige Respekt und ein freundlicher Umgangston für das gemeinsame Erarbeiten von Artikeln steht für uns an erster Stelle. Jeder Einzelne kann dazu beitragen, dass die Nutzung dieses Wikis Spaß macht, wenn folgende Regeln eingehalten werden:

Keine persönlichen Angriffe.

Diskussionen sollen immer sachlich bezogen sein, ohne dein Gegenüber zu verletzen. Es geht nicht darum, unter allen Umständen Recht zu behalten, sondern die unterschiedlichen Standpunkte zu verstehen und einen guten Kompromiss bei der Wissensaufbereitung zu finden.

Geh von gutem Willen aus.

Die Personen, die im Wiki mitarbeiten, haben zum Ziel, das Wiki aus besser zu machen. Für eine Aktion, die Du auf den ersten Blick als unsinnig betrachtest, hatte jemand anders möglicherweise gute Gründe. Zum gegenseitigen Respekt gehört, begründete Änderungen nicht ohne Begründung rückgängig zu machen. Frag einfach nach, um sicher zu gehen.

Sei freundlich.

Wir Funkamateure und Funkamateurinnen schätzen den freundlichen und menschlichen Ton. Ein freundschaftlicher Umgangston fördert den Austausch von Informationen und somit die gemeinsame Konstruktion von Wissen.

Hilf Anderen.

Wenn neue Personen mit dem Wiki arbeiten, hilf ihnen, sich in diese Wissensvielfalt zurechtzufinden. Antworte, wenn Du angesprochen bist, und bedanke dich, wenn man dir geholfen hat. Nichts ist frustrierender als Kommunikationsversuche, die ins Leere laufen.

Bleibe ruhig!

Jeder hat mal schlechte Tage und ist ab und zu reizbar - atme durch und probier's mit Gemütlichkeit! Ohne Stress, reagiert man einfach besser.

Wir sind alle ehrenamtlich.

Niemand bekommt Geld für seine Arbeit hier. Wenn Du etwas möchtest, dann bitte darum. Du hast keinen Anspruch darauf, dass der/die Andere etwas sofort erledigt oder antwortet - vielleicht macht er/sie ja gerade "Wikipause". Wir sind ein Wiki - Du bist Nutzer oder Nutzerin, aber zugleich auch Autor oder Autorin. Du kannst es selbst in die Hand nehmen. Wenn Anderen deine Arbeit nicht gefällt, könnt ihr einfach direkt kommunizieren (in unserer Community kennt man sich auch durchaus) und einen Kompromiss finden oder die Aktion am Ende rückgängig machen.

Trage Konflikte nicht öffentlich aus.

Wenn zwei sich öffentlich streiten, leidet die ganze Community darunter - und zur Konfliktlösung trägt es schließlich auch nicht bei, denn wer will schon vor allen anderen das Gesicht verlieren? Deshalb: Nutzt in solchen Fällen-E-Mail, einen Clubabend oder jede andere Kommunikationsform, die eine sachliche Form der Klärung zulässt.

Vergib und vergiss.

Wer lange genug beim Wiki mitmacht, sammelt auch viele Erfahrungen. Gute, also auch vielleicht weniger gute. Beleidigt sein und Herumraunzen ist in einem solchem Fall schon in Ordnung, aber sei nicht nachtragend: Vergib Beleidigungen, sei bereit, dich zu entschuldigen oder zu vergessen.