WINMOR



ACHTUNG: WINMOR wurde mit Ende 2020 außer Betrieb genommen! Ersatz sind entweder ARDOP oder VARA!

Dieser Artikel bleibt zum Nachlesen noch erhalten!



WINMOR (Winlink Message over Radio) - ein Soundkarten TNC

WINMOR.JPG

WINMOR-Mode im 80m QRM mit 1600 Hz Bandbreite, 8 Träger, 16PSK, FEC - Datendurchsatz etwa 5000 Zeichen pro Minute


Allgemeines

WINMOR wurde als digitales ARQ Übertragungsprotokoll [1] für die Verwendung mit dem Winlink2000 (WL2K) [2] Netzwerk konzipiert. Mit WINMOR entfällt die Notwendigkeit kostspieliger, externer, PACTOR Modem-Hardware. Allerdings wird WINMOR kaum die Leistungsfähigkeit von PACTOR 3 oder PACTOR 4 bez. Datendurchsatz und Betriebssicherheit erreichen können. WINMOR wurde auf der ARRL/TAPR Digital Communications Conference in Chicago, September 26-28, 2008 erstmals präsentiert. WINMOR paper 2008.pdf

WINMOR ist keine Software, sondern ein Protokoll, es gibt zur Zeit zwei Programme, die dieses Protokoll verwenden:

  • RMS Express ein Benutzer-Client-Programm
  • RMS Winmor, ein Radio-Message-Server als Teil des WL2K Systems.

Protokollbeschreibung

Die Protokollbeschreibung (englisch) WINMORProtocol Spec.pdf

Winmor Timing

Timing-WINMOR.jpg

Durchsatzraten

Tabelle erzielbarer Daten-Durchsatzraten WINMOR Rate WS.pdf

Software

Die Software RMS Express kann von hier heruntergeladen werden > http://www.winlink.org/ClientSoftware

Voraussetzungen: WIN-XP oder -Vista, .NET3.5, höherwertige Soundkarte z.B. [3], KW-Transceiver

WINMOR unterstützt direkt den USB-Soundkartentreiber (USB Audio Codec) für die ICOM IC-7200 und IC-7600 KW-Transceiver.

Die Software RMSExpress mit den Betriebsarten WINMOR, Pactor, Packet, Telnet wurde anlässlich der HAMVENTION im Mai 2010 freigegeben.


RMS Express + Winmor, Beschreibung und Setup, Stand November 2010

gezippte Powerpoint-Präsentation Datei:Winmor.zip

Anhänge

Diskussionen